Jugendförderung

Mehr als die Hälfte unserer Vereinsmitglieder ist unter 26 Jahren – kein Wunder, dass hier die Jugendarbeit groß geschrieben wird! So können die Jugendlichen motiviert werden, selbst Verantwortung zu übernehmen und sich ehrenamtlich zu engagieren. Diese Kontinuität ist wichtig und unsere Zusammensetzung im Vorstand zeigt, dass es im RVM funktioniert: Die meisten Vorstandsmitglieder sind seit vielen Jahren dabei und teilweise auch aus der eigenen Jugend nach oben „gewachsen“ und engagieren sich nun selbst seit fast zehn Jahren für den Verein.

 

Im sportlichen Bereich ist es unser großes Ziel, auch den Jugendlichen ohne eigenes Pferd vieles zu ermöglichen. Wir begleiten Pferdebesitzer und Reitbeteiligungen aufs Turnier und konnten vor allem bei der Rheinhessen-Meisterschaft zahlreiche Titel feiern. Seit vielen Jahren beteiligt sich der RVM am deutschlandweiten Schulpferde-Cup und seit drei Jahren haben wir den Vierkampf für uns entdeckt. Jüngster und bisher größter Erfolg ist der Verbandstitel und der dritte Platz auf Landesebene beim Landeschampionat 2012.

 

Abseits vom Sport ist ebenfalls viel los: eine Jugendfahrt zu den großen Turnieren in Wiesbaden und Frankfurt, ein Kletterkurs oder eine Lesenacht. Mit unserer Teilnahme an der „Ferien am Ort“-Aktion der rheinland-pfälzischen Sportjugend können wir auch Nicht-Vereinsmitglieder an unseren Aktivitäten teilhaben lassen. Die Jugendarbeit nimmt einen großen Stellenwert ein – die Jugend ist unsere Zukunft!